PechaFlickr ist eine Art 'Powerpoint-Karaoke mit Bildern': zu zufällig ausgewählten Bildern soll ein aussagekräftiger Vortrag gehalten werden! Das Wort setzt sich zusammen aus Pechakucha und Flickr.

Die Nutzung von Pechakucha ist sehr einfach: Das Tool präsentiert 20 zufällig ausgewählte Bilder zu einem zuvor eingegeben Schlagwort für je 20 Sekunden. Auf Wunsch kann die Bilder-Anzahl und/ oder die Anzeigedauer geändert werden. Außerdem kann man Pechakucha auch mit verdecktem Schlagwort spielen. In diesem Fall muss das gemeinsame Schlagwort der gezeigten Bilder erraten werden.

Pechakucha ist vor diesem Hintergrund sehr vielfältig zu Bildungszwecken einsetzbar: um das freie Sprechen zu trainieren, im Fremdsprachen-Unterricht, als Auflockerung zum Abschluss einer Unterrichtseinheit etc.


Fragen und Antworten

Wie werden die Bilder ausgewählt?

Die Auswahl der Bilder erfolgt anhand des eingegeben Schlagworts. Weitere Kriterien sind Relevanz und 'sicherer Modus'. Letzteres bedeutet, dass keine für Kinder und Jugendliche ungeeignete Bilder in die Auswahl gelangen. Da dies aber lediglich durch die Nutzenden von Flickr festgelegt wird, kann dafür keine Garantie übernommen werden. Ungeeignete Bilder können hier gemeldet werden.

Kann ich ein Pechaflickr mit meinen eigenen Bildern erstellen?

Ja! Deine eigenen Bilder werden geladen, wenn Du diese bei Flickr hochlädst und ihnen ein bisher noch nicht in Benutzung befindliches Schlagwort gibst. Allerdings ist der Reiz des Spiels gerade die Zufälligkeit der Bilder. Um eine Slideshow mit eigenen Bildern zu erstellen, gibt es sicherlich besser geeignete Tools.

Ich habe nach Bildern zu 'London' gesucht - aber da war auch einiges darunter, was ich nicht unbedingt mit London in Verbindung bringe, z.B. ein Straßencafé - aber dafür kein Bild von Big Ben. Warum?

Die Schlagworte bei Flickr werden von den Personen vergeben, die dort ihre Bilder hochladen. Das muss sich nicht immer mit den eigenen Erwartungen decken. Die Erfahrung mit PechaFlickr ist, dass von 20 Bildern in der Regel 1-2 eher nicht zu dem Schlagwort passend erscheinen. Dieser 'Mangel' ist aber durchaus förderlich, um freies Sprechen, Spontanität und Kreativität zu üben.


Die Software von PechaFlickr ist OpenSource. Wenn Du möchtest, kannst du Dir ein PechaFlickr mit Deinen Regeln und Layout auf Deiner Website installieren. Hier findest Du den Code auf Github. Auf der englischsprachigen PechaFlickr-Seite findest Du weitere Informationen zum Hintergrund

Alles klar?

Fragen & Antworten zu PechaflickrImpressum & Datenschutz
Pechaflickr stammt ursprünglich von cogdog (Alan Levine)
cog.dog@cogdog
Die deutschsprachige Anpassung erfolgte im eBildungslabor
eBildungslabor@ebildungslabor